Historisch gestaltete Urne in runder Obeliskform mit sich zur Oberseite verjüngendem Kegeldach.

 

Bei dieser Urne handelt es sich um eine Massivholz Urne.

Die Urne wird aus einem ganzen Stück Stamm herausgearbeitet und anschließend in Handarbeit in Form gebracht.

 

Bei den Bildern dieser Urne handelt es sich um Beispielbilder. 

Alle Materialien die wir verarbeiten sind Naturprodukte, die Farbe und Holzstruktur der tatsächlichen Urne kann deswegen von der Abbildung abweichen.

 

Jede unserer Urnen ist ein Unikat.

BURGSTALL

760,00 €Preis
  • Der BURGSTALL setzt sich aus zwei historischen Gewannnamen zusammen.

    Der Begriff BURG ist sprachhistorisch Wurzel und Vorfahre des heute gleichnamigen Worts Burg und STALL des heute ebenfalls gleichnamigen Worts Stall.

    Die Besonderheit des BURGSTALL ist jedoch dass dieser Gewannname im Besonderen für Stellen benutzt wurde an denen einmal eine Burg stand oder vermutet wird, dass dort einmal eine stand. Manchmal handelte es sich auch um Reste römischer oder keltischer Anlagen.

    Alle unsere Urnen haben Gewannnamen und wurden im Bezug auf Form und Eigenschaft der Urne sorgfältig ausgewählt.

    Das Gewann ist ein historischer Begriff im südwestdeutschen Raum, welcher die Einteilung und Nutzung landwirtschaftlicher Flächen beschreibt und festlegt.

    Der Begriff entstand im Zuge der Dreifelderwirtschaft welche ca. 1100 n. Chr. begann.