Puristisch gestaltete Urne in kubischer Form mit natürlicher Linienführung und sägerauer Oberfläche.

 

Bei dieser Urne handelt es sich um eine Massivholz Urne.

Die Urne wird aus gesägten Massivholzbrettern eines Stamms gefertigt und anschließend in Handarbeit in Form gebracht.

 

Bei den Bildern dieser Urne handelt es sich um Beispielbilder. 

Alle Materialien die wir verarbeiten sind Naturprodukte, die Farbe und Holzstruktur der tatsächlichen Urne kann deswegen von der Abbildung abweichen.

 

Jede unserer Urnen ist ein Unikat.

KRUMMENAU

515,00 €Preis
  • Die KRUMMENAU setzt sich aus zwei historischen Gewannnamen zusammen.

    Der Begriff KRUMM ist sprachhistorisch Wurzel und Vorfahre des heute gleichnamigen Worts krumm und AU des heutigen Worts Sumpfwiese, oft handelte es sich bei Letzterem um ertragreiche Wiesen in Wassernähe, die zum Mähen und der damit verbundenen Herstellung von Heu zum Füttern der Tiere verwendet wurden.

    KRUMMENAU beschreibt also eine Sumpfwiese mit einer oder mehreren bogenförmigen Prägungen.

    Alle unsere Urnen haben Gewannnamen und wurden im Bezug auf Form und Eigenschaft der Urne sorgfältig ausgewählt.

    Das Gewann ist ein historischer Begriff im südwestdeutschen Raum, welcher die Einteilung und Nutzung landwirtschaftlicher Flächen beschreibt und festlegt.

    Der Begriff entstand im Zuge der Dreifelderwirtschaft welche ca. 1100 n. Chr. begann.